The Best bookmaker bet365 Bonus

Дървен материал от www.emsien3.com

GKV - gesetzliche Krankenkassen FU

Kleinstkinder:

In dem Zeitraum vom 30. bis zum 72. Lebensmonat sollten mindestens drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen erfolgen. Wenn der Abstand zwischen diesen Früherkennungsuntersuchungen mindestens zwölf Monate beträgt, übernehmen alle gesetzlichen Krankenkassen hierfür die Kosten. Die Ernährungsberatung der Erziehungsberechtigten ist Leistungsbestandteil dieser Früherkennungsuntersuchungen.

Kinder und Jugendliche:

Die Aufklärung der Kinder und Jugendlichen und ggf. deren Erziehungsberechtigten über Krankheitsursachen sowie deren Vermeidung, gehört im Rahmen der individuellen Mundgesundheitsaufklärung zu den individualprophylaktischen Leistungen:

  • Aufklärung über Ursachen von Karies und Gingivitis sowie deren Vermeidung
  • ggf. Ernährungshinweise und Mundhygieneberatung, auch unter Berücksichtigung der Messwerte der gewählten Mundhygiene-Indizes
  • Empfehlungen zur Anwendung geeigneter Fluoridierungsmittel zur Schmelzhärtung (fluoridiertes Speisesalz, fluoridierte Zahnpasta, fluoridierte Gelees und dergl.); ggf. Abgabe/Verordnung von Fluoridtabletten
  • praktische Übung von Mundhygienetechniken, auch zur Reinigung der Interdentalräume.

Der Zahnarzt soll Inhalt und Umfang der notwendigen Prophylaxemaßnahmen nach den individuellen Gegebenheiten des Einzelfalles festlegen. In einem Zeitraum von drei Jahren sind alle Leistungsbestandteile mindestens einmal zu erbringen.

Online bookmaker Romenia bet365

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok